Kassensystem BONjour
Kontakt
Impressum
  
  
Herzlich Willkommen in der Welt der BONjour-Kassensysteme!

BONjour - Dieser Name steht seit über 10 Jahren für höchste Flexibilität, maximalen Funktionsumfang und einfachste Bedienung. Von der Standardkasse über die Gutscheinverwaltung, die Arbeitszeiterfassung, das Reservierungsmodul für Tische und Zimmer bis hin zur kompletten Warenwirtschaft mit angeschlossenem Online-Shop - BONjour lässt praktisch keine Wünsche offen.

Begleiten Sie uns auf einer Tour durch die Vielfalt der BONjour-Kasse und erleben Sie, was heute im Kassenbereich bereits möglich ist!

  

  

BONjour für Restaurants / Cafes. BONjour unterstützt selbstverständlich das Buchen auf Tische, bei Bedarf sogar Platzgenau. Durch den Druck von Theken und Küchenbons sowie den Anschluss mobiler Geräte sparen Ihre Bedienungen Arbeitszeit und steigen den Umsatz. Nutzen Sie die integrierte Gutscheinverwaltung zum einfachen Einlösen verkaufter Gutscheine. 

BONjour für Clubs-/Clubheime. Clubbeiträge können monatlich, quartalsweise, halbjährlich oder jährlich direkt über die Kundenkonten gebucht und per Bankeinzug eingezogen werden.

BONjour für Pizzerien. Mit dem Liefermodul erfassen Sie zu eingehenden Bestellungen die Lieferadresse und ordnen der Bestellung Fahrer zu. Auf Rechnungen und Bons wird der Name des Kunden und die Lieferadresse gedruckt. 

BONjour für Schnellrestaurants. Mit dem Paketmodul können Sie Menüs anbieten, für die der Kunde einen Festpreis bezahlt und dann je ein Produkt jeder im Paket enthaltenen Kategorie wählt. Im Paket kann z. B.  ein Getränk, ein Essen und eine Beilage enthalten sein. Als Essen kann der Kunde z. B. zwischen Frikadelle, Würstchen oder Burger wählen.  Dieses System entsprich in der Funktion dem Menüsystem bekannter großer Burger-Ketten.

BONjour für den Handel. Mit der Warenwirtschaft überwachen Sie Warenbestände, erstellen Bestellungen und buchen Wareneingänge. BONjour erkennt EAN-Codes und kann bei Bedarf sogar in einem Selbstbedienungsmodus laufen, in der Kunde seine eigenen Abrechnungen erstell, die dann per Bankeinzug abgerechnet werden. Optional kann ein individueller Online-Shop via Schnittstelle angeschlossen werden.

BONjour für Discotheken. Damit Bedienungen nicht mit Bargeld in Berührung kommen, kann den Gästen am Eingang eine Magnet- oder RFID-Karte ausgehändigt werden, auf die alle Umsätze gebucht und erst beim Verlassen abgerechnet werden. Alternativ können Karten auch mit Guthaben aufgeladen werden, über welches der Verzehr abgerechnet wird. 

BONjour für Kantinen. In Kantinen muss es zu Stoßzeiten schnell mit der Abrechnung gehen. Vermeiden Sie das zeitraubende Hantieren mit Bargeld und geben Sie Ihren Kunden mit Guthaben aufgeladene Kundenkarten aus. Zur Abrechnung wird nur die Kundenkarte durch den Leser gezogen und schon ist der nächste Kunde an der Reihe. Alternativ können Sie Kundenkarten auf Kreditbasis führen und die aufgelaufenen Beträge einziehen.

BONjour für Hotels. Das Modul für Zimmerreservierungen verschmilzt mit dem Kassensystem zu einer Einheit. Dadurch wird es möglich, an der Kasse ohne weitere Schnittstellen Verzehr direkt auf Zimmer zu buchen bzw. Zimmerabrechnungen an jeder Kasse zu erstellen. Umfangreiche Auswertungen zur Auslastung und zum Hausstatus stehen selbstverständlich zur Verfügung.

  

 
Warum BONjour?
Die BONjour-Kasse
Module
Mobile Geräte
Backoffice
Vernetzbarkeit
Hardwareanforderungen